Aufbauseminare

Sie sind in der Probezeit auffällig geworden?

Das Straßenverkehrsamt hat Sie zur Teilnahme an einem Aufbauseminar verpflichtet?

Dann melden Sie sich umgehend bei uns! In regelmäßigen Abständen führen wir ein Aufbauseminar durch.  Die Plätze sind begrenzt! Sollten Sie die vorgegebene Frist des Straßenverkehrsamt nicht einhalten, so müssen Sie Ihren Führerschein beim Straßenverkehrsamt abgeben.

Ziele des Aufbauseminars sind es, die Einstellung zum Verhalten im Straßenverkehr zu ändern, das Risikobewusstsein zu steigern, sowie die Gefahrenerkennung zu verbessern.

Zwischen 6 und 12 Personen nehmen an einem Kurs teil. Insgesamt müssen Sie an 4 Sitzungen á 135 Minuten sowie einer Fahrprobe von 30 Minuten pro Person teilnehmen. Eine Prüfung müssen Sie nicht ablegen, jedoch besteht bei allen Sitzungen Anwesenheitspflicht.

Seminar

250 /EUR inkl. MwST